Modul TS

MDI - Für die sofortige Brauchwassererwärmung (Durchlauferwärmung)

Klicken Sie, um zu vergrößern
Die MODULE TS sind in ihrer Standardausführung moderne Zentralen für die Brauchwassererwärmung. Es gibt sie in zwei Modellen: ein Modell mit sofortiger Brauchwassererwärmung (Durchlauferwärmung) und ein Modell, das mit einem Pufferspeicher kombiniert werden muss. Sie lösen sämtliche Probleme, vor allem dort, wo hoher Warmwasserverbrauch besteht (Hotels, Sportanlagen, Gemeinschaften, Hausgemeinschaften, usw.) und man wirklich sowohl Energie (Heizöl, Gas) als auch Platz sparen möchte. Die MODULE TS sind ein vorteilhafter Ersatz für traditionelle Warmwasserspeicher, denn sie liefern einen besseren Service (höhere Warmwassermengen) und ermöglichen, wie bereits erwähnt, eine beträchtliche Eindämmung des Energieverbrauchs (um bis zu 40%). Die MODULE TS sind leicht zu installieren, denn sie sind bereits vormontiert mit sämtlichen Hilfseinrichtungen, und erfordern lediglich die Durchführung der hydraulischen und elektrischen Anschlüsse. Das MODUL TS mit sofortiger Brauchwassererwärmung (Durchlauferwärmung) ist vorbereitet für die Abwicklung des ANTI-LEGIONELLEN-Zyklus mit internem Wochenprogramm (mit der Möglichkeit der Einstellung des täglichen Ein- und Ausschaltens im gewünschten Zeitabschnitt) und der Speicherung des Resultates der Zyklen (bis zu 50 Ergebnisse der zuletzt durchgeführten Zyklen). Es besteht ferner die Möglichkeit, eine Fehlfunktion der Sonde oder die nichterfolgte Beendigung des gesamten Zyklus anzuzeigen (mittels eines akustischen Alarms und einer Nachricht auf dem Display).